Spielbericht 23.03.2019

Spielbericht mEJ 23.03.
JSG RüBauKö- JSG Mörfelden/Walldorf 16:25

Am 23.03.2019 hatte die männl. E-Jugend ihr letztes Spiel der Runde gegen die JSG Mörfelden/Walldorf. Mit einem gut besetzten Kader und motivierten Spielern ging das Team in das Spiel. Die ersten zehn Minuten sah es für die JSG Bauschheim/Rüsselsheim/Königstädten gar nicht so schlecht aus. Sie gingen mit drei Toren in Führung, die ihnen jedoch schnell wieder abgenommen wurde. Dem schnellen und etwas überlegeneren Angriff der JSG Mörfelden/Walldorf konnte nicht stand gehalten werden. Unsere Abwehr hatte jedoch ein sehr gutes Zusammenspiel und konnte den Ball sehr gut in den Angriff spielen. Da dieser aber nicht sehr gut in der Verwertung der Torchancen glänzen konnte, blieben die Gegner in Führung und gewannen mit 16:25. (Sigrid Hohnhäuser)

 

Spielergebnis wEJ 23.03.
JSG RüBauKö- HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden 10:17

Zum Abschluss der Saison traf die weibliche E-Jugend mit der in der Bezirksliga Gruppe A erstplatzierte und ungeschlagene HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden 1 auf den stärksten Gegner der Rückrunde. Das dementsprechend auf dem Papier eindeutig erscheinende Duell erwies sich allerdings als spannendes und torreiches Spiel, das Trainer, Eltern und Spielerinnen gleichsam begeisterte. So zeigten die Gäste zwar von Beginn an ihre Stärke, die 13 Mädchen der Heimmannschaft konnten dem aber über lange Strecken hinweg Paroli bieten. Zum Ende der ersten Halbzeit gelang es sogar, den vorher aufgebauten Vorsprung der HSG auf zwei Tore zu verkürzen. Hierbei zeigte sich vor allem in der erneut starken Abwehrarbeit die enorme Entwicklung der Mannschaft über das vergangene Jahr. Lediglich in den letzten 5 Minuten bemerkte man die deutliche Erschöpfung der Spielerinnen. Das Endergebnis von 10:17 spiegelt dementsprechend nur bedingt das tatsächliche Kräfteverhältnis in der Halle wider. Mit dieser souveränen Niederlage konnte die weibliche E-Jugend die Saison unter großem Jubel von der Tribüne zufriedenstellend abschließen. (Benedikt Hartfeil)