Freizeitsportgruppe des TV

Sobald das erste warme Lüftchen lockt und die Sommerzeit eingeläutet ist, hält die „Jedermänner“ des TV nichts mehr zu Hause. Da werden Pinsel und Bohrmaschine fallen gelassen,  die Bandscheibe ist plötzlich genesen, ein letztes „Lebewohl“ an die Gattin und ab aufs Gelände!

Dann heißt es Fußballstiefel schnüren und über das satte Grün gleiten. Seit dem 21.April zeigen die Freizeitkicker jeden Dienstag, ab 18.30 Uhr, dass sie  nichts verlernt haben und durchaus noch keine ruhige Kugel schieben wollen. Zwar ist der Ehrgeiz nicht mehr ganz so groß und das Spiel eher körperlos, doch das ist genau was die Mannen auch wollen. Sich bewegen, anschwitzen und gelegentlich etwas von großer Fußballkunst erahnen lassen. Die „3. Halbzeit“, im Vereinsheim, ist für das Kühlen der Wunden – innen und außen – eminent wichtig und gehört zu Training und Gemeinschaftspflege mit dazu.

Jeder der sich uns anschließen möchte, etwa zwischen 40 und 60 Jahre alt und dem sportliche Bewegung wichtig ist aber sie nicht so verbissen sieht und auch gegen die anschließende „Spielanalyse“ bei Schraders im Vereinsheim nichts einzuwenden hat,  ist bei uns gut aufgehoben. Wir küren keine Meister und verteilen keine Pokale. Jeder der sich selbst überwindet etwas für sich zu tun, ist ein Meister.

„Wir sehen uns am  Dienstag !“

Bis Mitte September auf dem Gelände an der Stockstrasse, 18.30 Uhr – ca. 20.00 Uhr plus „Nachspielzeit“ !

Roman Kotyga