Spielberichte 25+26.01.2020

Spielbericht mC1                   

HSG RüBauKö – HSG Fürth/Krumbach                          25.01.2020
Halbzeit: 24:10
Endstand: 47:18

Mit der gleichen Motivation wie in der Vorwoche ging die männliche C1 der HSG Rü/Bau /Kö am 25.01  ins Spiel gegen die TGB Darmstadt. Nach sechs Minuten führten die Jungs mit 7:1.Diesen Vorsprung baute die Heimmannschaft kontinuierlich bis zum Endstand von 42:21 aus. Bei diesen Torreichen Partien konnten sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen. Bis zum nächsten Spiel in vierzehn Tagen am 9.02. gegen Griesheim hat das Trainerteam trotz der beiden deutlichen Siege weiterhin viel Arbeit um die Mannschaft auf diesem hohen Niveau zu halten.

Die Jungs freuen sich über zahlreiche Zuschauer beim nächsten Heimspiel am 16.02. gegen den Tabellenersten Büttelborn.


Spielbericht wCJ          

HSG RüBauKö  – HSG Bieberau-Modau                         25.01.2020
Halbzeit: 14:7
Endstand: 24:12

Am Samstag den 25.01.20 hatte die wC-Jugend ihr erstes Heimspiel der Rückrunden gegen die
JSG Lorsch/Einhausen. Das Hinspiel hatte die JSG mit (20:17) für sich entschieden.

Nach dem deutlich merkbaren Leistungsanstieg der HSG, ging es voller Erwartungen und Hoffnungen in das Rückspiel. Die Rüsselsheimer Spielgemeinschaft spielte von Anfang an hoch motiviert und konnte sich schnell mit 6:2 absetzten. Die gute Absprache der Abwehr lies nur Würfe aus dem Rückraum zu, welche aber keine große der Gefahr für die Torhüterin darstellte. Der Angriff konnte derweil durch sauberes und diszipliniertes Stoßen einfache Tore erzielen.  So ging es bereits mit 14:7 in die Kabine. Beim Hinspiel kam die HSG nicht sehr gut in die zweite Halbzeit, wo durch die Führung aus der Hand geben wurde. Dieses Mal sollte es nicht der Fall sein. Die Rüsselsheimer Mädels spielten auf ihrem Niveau weiter und konnte sich stetig absetzten. Am Ende stand es dann 24:12 für die HSG, welche sich somit für das Hinspiel revanchiert konnte.

Tore: Bronisch (8), Urso (7), Spitzbarth (5), Seven (3), Bertram (1)


Spielbericht mEJ          

TV Lambertheim – HSG RüBauKö                                  26.01.2020
Endstand: 26:17

Am 26. Januar führte es die Ejugend der HSG RüBauKö zum TV Lampertheim. Schon in der Hinrunde hatte die HSG enorme Schwierigkeiten mit den spielfreudigen Jungs aus Lampertheim.

 

Stark ersatzgeschwächt mit nur sieben Spielern angereist war es ein schweißtreibendes und kräftezehrendes Spiel. Man muss alle Spieler der HSG loben, die ihre Sache echt gut machten und sich sehr tapfer schlugen. Lampertheim spielte fairer Weise die komplette zweite Halbzeit in Unterzahl und gewann verdient mit 26:17 Toren.