Spielmannszug im TVK

Die Abteilung Spielmannszug des Turnverein 1888 Königstädten e.V. wurde bereits 1891 gegründet und ist somit eine der ältesten Abteilungen des Vereins.
In den Anfangsjahren wurden hauptsächlich vereinsinterne Veranstaltungen und Turnfeste von den „Pfeifern und Trommlern“ musikalisch umrahmt.
In den späteren Jahren, insbesondere in den 1980er bis Anfang der 2000er Jahre, machte sich der Spielmannszug durch zahlreiche Auftritte auch außerhalb der hessischen Grenzen einen Namen.

Ziel der Abteilung ist die Pflege der traditionellen Turnermusik aber auch moderne Musikstücke ergänzen das Repertoire seit Jahren.
Daneben wurde durch die Gründung eines Blasorchesters und musikalischer Früherziehung die Bandbreite der Abteilung stets erweitert.

Ein regelmäßiger Probenbetrieb findet leider seit einigen Jahren nicht mehr statt, die Spielleute treffen sich nur noch gelegentlich für Sonderproben um feierliche Anlässe musikalisch zu umrahmen.